Polizeit: Kürzungen bei Polizei verhindert

OnlineService "Beamte/Öffentlicher Dienst": Für nur 15 Euro im Jahr
können Sie mehrere Bücher zum Beamtenrecht lesen oder ausdrucken. Daneben bieten wir weitere wichtige Dokumente zur Besoldung, Beihilfe und Beamtenversorgung. Wir recherchieren für Sie spezielle und geprüfte Links, z.B. Nebenjob, Musterformular für den Teilzeitantrag, Antrag auf Beihilfeabschlag >>>zur Anmeldung

Praxis-Seminar: Beamtenversorgung leicht gemacht - Seminare für Behördenmitarbeiter/innen und Personalräte 


Zur Übersicht aller Meldungen für Polizeibeamte

Polizeit: Kürzungen bei Polizei verhindert 

Sachsen-Anhalt wird Zulagen für die Polizei nicht beschneiden. Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) hat entsprechende Pläne des Finanzministers zurückgewiesen. Stahlknecht versicherte: „In Anerkennung der Leistungen der Polizeibeamten wird es im Haushalt 2014 weder bei der Erschwerniszulage noch beim Übergangsgeld Kürzungen geben.“ Die GdP warnte: „Die Polizeizulage ist keine Verhandlungsmasse, weder jetzt noch in der Zukunft.“

Quelle: MAGAZIN für Beamtinnen und Beamte, Ausgabe 6/2013


 

mehr zu: Aktuelles für Polizeibeamte
Startseite | Kontakt | Impressum
www.polizeivollzugsbeamte.de © 2018